Safe travels!

Covid-19

Sorglos durch den Winterurlaub

Die Vorfreude auf die kommende Wintersaison wird mit jedem Tag größer. Damit Sie auch möglichst sorgenfrei und erholsam Tage bei uns verbingen können, haben wir die Zeit genutzt und umfassende Vorkehrungen zu Ihrem Schutz und Wohlbefinden getroffen. Gerne möchten wir Sie auf im folgenden Bereich über die Maßnahmen informieren, welche stetig überprüft und wenn nötig aktualisiert werden.

Trotz neuen Rahmenbedinungen, dürfen wir Ihnen versichern, dass die Zeit bei uns wie gewohnt entspannt und zum Genuß auf allen Ebenen ausgelegt ist. Ihr Wohlbefinden steht dabei immer an erster Stelle. Die großzügigen Einrichtungen und Hotelbereiche in Relation zu der geringen Anzahl an Zimmern bedeutet für Sie höchsten Komfort und genügend Abstand zu anderen Reisenden.

Aktuelle Maßnahmen

  • Stornierungsbedingungen

    Um Ihnen möglichst viel Flexibilität zu geben, haben wir die Bedinungen für eine kostenfreie Stornierung wie folgt angepaßt:

    04.12.20 bis 18.12.20

    48 Stunden vor Anreise kostenfrei. Danach 90% des gesamten Arrangementpreis.

    19.12.20 - 08.01.21 & 13.02.21 - 26.02.21

    2 Monate vor Anreise kostenfrei. Bis zu 1 Monat vor Anreise 50% des gesamten Arrangementpreises. Danach, bei No-Shows oder bei vorzeitiger Abreise 90% des gesamten Arrangementpreis.

    09.01.21 bis 29.01.21

    14 Tage vor Anreise kostenfrei. Bis zu 1 Woche vor Anreise 50% des gesamten Arrangementpreises. Danach, bei No-Shows oder bei vorzeitiger Abreise 90% des gesamten Arrangementpreis.

    30.01.21 bis 12.02.21 & 27.02.21 bis 10.4.21

    4 Wochen vor Anreise kostenfrei. Bis zu 2 Wochen vor Anreise 50% des gesamten Arrangementpreises. Danach, bei No-Shows oder bei vorzeitiger Abreise 90% des gesamten Arrangementpreis.

  • Stornoversicherung bereits inkludiert

    Das Land Vorarlberg hat für sämtliche Gäste-Buchungen in der Wintersaison 2020/21 bereits eine Covid-19-Stornoversicherung abgeschlossen. Diese Covid-19-Stornoversicherung gilt automatisch für alle bestehenden und zukünftigen Buchungen in der Wintersaison 2020/21. Es ist keine Handlung seitens des Gastes oder Betriebes notwendig, damit der Versicherungsschutz Gültigkeit hat.

    Die Versicherung leistet vollen Ersatz bei Stornierungen vor dem Reiseantritt. Sie gilt für den Fall einer Covid-19-Erkrankung oder einer behördlich angeordneten Quarantäne bei den Gästen oder ihren Familienmitgliedern im gemeinsamen Haushalt. Voraussetzung ist lediglich eine Stornorechnung der Unterkunft, ein positiver Covid-19-Test oder ein Quarantänebescheid. Ersetzt werden die Stornokosten des Beherbergungsbetriebs für Nächtigung und Verpflegung oder für die gebuchte Pauschale für den Zeitraum von 1.11.2020 bis 31.5.2021. Pro Person werden bis zu 3000 Euro rückerstattet, für eine vierköpfige Familie also zum Beispiel bis zu 12.000 Euro

    Bei Stornierungen wegen steigender Covid-19-Infektionszahlen oder Reisewarnungen sowie bei einer Erkrankung direkt am Urlaubsort gelten die Stornobedingungen des jeweiligen Beherbergungsbetriebs.

    Mehr Informationen

  • Was passiert wenn ich nicht anreisen kann?

    Sollten Sie aus folgenden Gründen nicht anreisen können, so gewähren wir zu jedem Zeitpunkt eine kostenfreie Stornierung oder die kostenfreie Umbuchung auf einen anderen Zeitpunkt:

    - Schließung der Grenzen durch die Behörden

    - Schließung des Hotels durch die Behörden

    - Covid-19 bedingt ist im ganzen Skigebiet Lech & Zürs kein Skibetrieb möglich

    Wir empfehlen Ihnen bei Unsicherheiten eine Reiserücktrittsversicherung abzuschliessen. Diese deckt beispielsweise Reiseausfälle, sollten Sie oder Ihre engsten Angehörigen an COVID-19 Symptomen erkranken. Weitere Details zur Deckung der Europäischen Reiseversicherung finden Sie unter folgendem Link.

  • Bar & Restaurants

    Genuß und Komfort in all unseren drei Restaurants steht an erster Stelle. Um Ihnen deshalb den nötigen Sicherheitsabstand zu anderen Gästen zu gewähren, haben wir den Tischplan überarbeitet. Ebenso werden wir die Kapazitäten wie Sie es sich vielleicht von unseren Wintern bereits kennen nicht voll ausschöpfen. Hotelgäste haben stets Vorrang in der Bar und den Restaurantbereichen. Externe Gäste werden nur noch mit gültiger Reservierung angenommen oder nur dann, wenn es freie Tische gerade erlauben. Während der Hochsaison wird zudem ein Welcome-Desk aufgebaut und dafür sorgen, dass Zutritt ins Haus bei voller Kapazität geregelt und kontrolliert wird.

    Desweiteren greifen folgende Maßnahmen:

    - Großzügiger Abstand von mind. 1 Meter in allen gastronomischen Bereichen

    - Maximal 10 Personen pro Tisch

    - 3 Restaurants und Sonnenterrasse mit Abstandsgarantie

    - 5-Gänge Gourmetmenü wie gewohnt am Abend

    - Auswahl an Room-Service Gerichten

    - Mitarbeiter tragen Schutzvisiere

  • Skikurse, Gondeln und Lifte

    Auch wenn alles ein wenig anders sein wird wie gewohnt, so freuen wir uns sehr auf die kommende Skisaison. Die Skilifte eröffnen mit uns zeitglich am 4. Dezember. Bitte beachten Sie folgende Hinweise und Sicherheitsvorschriften:

    - Skipässe können direkt bei uns an der Rezeption bezogen werden. So ersparen Sie sich das Anstehen bei den öffentlichen Kassen.

    - Unser Skiraum verfügt über einen exklusiven und direkten Zugang zum Skiverleih von Strolz. So können Sie Ihre Ausrüstung sicher und ohne große Umwege mieten. Die Kosten können direkt aufs Zimmer gebucht werden.

    - Falls Sie die geschloßene Gondel vermeiden möchten, dann befindet sich der nächste Sessellift beim Schlegelkopf in nur 5 Gehminuten zum Hotel.

    - Skischulen und Gruppen werden auf 10 Teilnehmer pro Kurs limitiert

    - Gedränge, Singen und Tanzen schließen sich während der Pandemie natürlich aus. Auch beim Après-Ski wird daher ein Meter Abstand zwischen den Besuchergruppen einzuhalten sein. Konsumation erfolgt an den Sitzplätzen. Stehplätze gibt es keine. Das gilt sowohl indoor als auch outdoor.

    - In sämtlichen Bahn-/Liftgebäuden (Zugang, Kassa usw.), in den Anstehbereichen und bei sämtlichen Bahn-/Liftfahrten (Schlepplifte, Sesselbahnen, Pendelbahnen, Einseilumlaufbahnen usw.) ist ein Mund-Nasen-Schutz (MNS) zu tragen. Neben den bekannten Mund-Nasen-Schutz-Masken sind nach derzeitigem Wissenstand auch Multifunktionstücher, Buffs, Bandanas, Skimasken usw. möglich (Mund und Nase müssen jedoch immer komplett bedeckt sein!). Bei Bedarf sind Multifunktionstücher vor Ort erhältlich.

    - In Bahn-/Liftgebäuden bzw. Bahn-/Liftzugängen werden nach Möglichkeiten Informationsstelen bzw. Hinweisschilder, die über die Covid 19-Schutzmaßnahmen Auskunft geben, sowie ausreichend Hand-Desinfektionsmöglichkeiten vorhanden sein.

    - Die Mitarbeiter mit Kundenkontakt an den Bahnen und Liften, Skiguides und Betreuer werden vor der erstmaligen Arbeitsaufnahme auf Covid-19 getestet – regelmäßige bzw. anlassbezogene Folgetestungen sind vorgesehen. Außerdem haben Mitarbeiter mit Gastkontakt die Anweisung einen MNS zu tragen

  • Hygiene & Sauberkeit

    - Tägliche Reinigung und Desinfektion aller öffentlichen Bereiche

    - Desinfektionssäulen & Spender in allen öffentlichen Bereichen

    - Verwendung von viruzid-wirksamen Reinigungsprodukten im ganzen Haus

    - Zimmerreinigung täglich mit viruzid-wirksamen Produkten

    - Tägliches Lüften mit frischer Lecher Bergluft

  • Spa & Wellness

    Über 1000qm großer Wellnessbereich mit privater Gartenanlage und mehreren Pool und Saunabereichen.

    - Der Spa-Bereich ist nur für Hausgäste zugänglich. Externe Day-Spa-Besucher sind nicht mehr erlaubt.

    - Beide Pools sind geöffnet – Einhaltung Mindestabstand & begrenzte Personenanzahl

    - Einhaltung vom Mindestabstand in allen Ruheräumen, Pools, Saunen & Dampfbäder

    - Sauna & Dampfbäder geöffnet - Einhaltung Mindestabstand & begrenzte Personenanzahl

    - Behandlungen & Massagen finden ohne Einschränkungen statt

  • Unsere Mitarbeiter

    - Testung aller Mitarbeiter alle 10 Tage

    - Tägliche Fiebermessung vor Arbeitsantritt

    - Vorbereitetes und geschultes Team

    - Umfangreiche Hygieneschulung aller Mitarbeiter

    - Tragen von Gesichtsvisieren / Gesichtsmasken zu Ihrem Schutz

  • Verhaltensempfehlungen

    - Maskenpflicht für Gäste in allen öffentlichen Bereichen

    - Einhaltung Mindestabstand von 1 Meter

    - Vermeidung von direktem Körperkontakt

    - Mehrmals täglich Händewaschen & Desinfizieren

    - Bargeldlose Bezahlung bevorzugt

  • Lokale Ärzte & Testmöglichkeiten
    Unseren Gästen stehen 2 Gemeindeärzte, die auch Nachts den Notfalldienst abdecken jederzeit zur Verfügung.

    Gemeindearzt Dr. Beiser Elmar - Praktischer Arzt, Hausapotheke
    Tel.: +43 5583 2032
    Mobil: +43 699 17713000

    Gemeindearzt Dr. Muxel Reinhard - Praktischer Arzt, Hausapotheke
    Tel.: +43 5583 3300
    Mobil: +43 664 1009344

    Antikörpertests:

    Die Ordination von Dr. Rhomberg bietet Antikörpertests an. Diese ist von Dienstag bis Freitag jeweils von 09.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Innerhalb einer halben Stunde liegt Ihr Ergebnis vor, welches Sie direkt in der Ordination abholen können.